Loading color scheme

SECHS Fragen SECHS Antworten EINE, DEINE Entscheidung

  1. Gibt es Kryptowährungen?
    JA!

  2. Kann man diverse Kryptowährungen auch als alternatives Zahlungsmittel verwenden?
    NATÜRLICH!

  3. Kann jemand, der eine neue Kryptowährung schafft diese auch verschenken?
    SELBSTVERSTÄNDLICH!

  4. Gibt es so eine Kryptowährung bereits?
    DURCHAUS!

  5. Könnte man diese geschenkte Kryptowährung auch als Zahlungsmittel verwenden?
    ABSOLUT!

  6. Bringt die teilweise Akzeptanz dieses Zahlungsmittel Unternehmen Vorteile?
    ALLEMAL!

Wir verschenken unsere Kryptowährung in monatlichen Teilbeträgen.
Du kannst damit in unserem Shop und bei unseren Partnern einkaufen.
Unternehmen verschaffen sich durch teilweise Akzeptanz unserer Kryptowährung enorme Vorteile.


Nun kannst du dich ENTSCHEIDEN ob auch du davon profitieren willst.
Wie entscheidest du dich?

Das Leben kann so einfach sein.
Easy Live eben = easylife.community

ACHTUNG

Werte ELC-Member, liebe Interessenten!

Wir vom Easy Life Community & Blockchain Network haben unsere Beta-Phase äußerst erfolgreich abgewickelt.

Wie bereits angekündigt rüsten wir nun unser komplettes Angebot - euren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend auf die vollen, sowie erweiterten neuen offiziellen Funktionen vor.

Diese umfassenden Arbeiten werden einiger Zeit befürfen und frühestens gegen Ende März 2023 abgeschlossen sein.

Während dieser Zeit sind aus Sicherheitsgründen auch neue Registrierungen, Freundschaftseinladungen und der Zugriff auf die Member-Konten unterbunden.

Die zwischenzeitliche Ausschüttung des monatlichen, faktischen bedingungslosen Grundeinkommen für bestehende Member wird selbstverständlich beim offzizellen Start zum GLOBAL-Konto addiert.

Wir danken allen für Ihr Verständnis und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Ihr ELC-Team

Hallelujaaaaauuu au au !!!

Man lernt wirklich nie aus.
Man lernt täglich neue – höchst interessante - Menschen kennen!!!

Das muss ich mir jetzt von der Seele schreiben.
Wird euch gefallen.

Also wir haben da einen ziemlich neuen Member – DEUTSCHSPRACHIG.

Nun, der hat, wieder mal ohne sich für lächerliche rd. 2.500 Euro Kaufkraft pro Monat die Zeit zu nehmen unsere FAQs und unsere Info- und Hilfe-Videos anzusehen, seine ersten erhaltenen 50 GLOBAL natürlich sofort in eine andere Währung = Bitcoin umwechseln wollen.

Dazu hat er aber leider eine vollkommen falsche, beziehungsweise externe Netzwerk- / Wallet-Adresse angegeben.
Folge: 50 GLOBAL VERLOREN!

Nun gut, soll so schon mal passieren.

Also sandte er uns ein Ticket.
Dies haben wir SOFORT beantwortet und ihm Hilfestellung gegeben.

LEIDER HAT ER DIESE ANTWORT ABER NICHT GELESEN.
Und am nächsten Tag sofort wieder ein Beschwerde-Ticket geschrieben … „Warum wir uns nicht melden, … bla, bla, bla … hat er noch nie erlebt …“

WIR HABEN EIN ZWEITES MAL GEANTWORTET.
Dieses Mal über unsere Plattform und gleichzeitig per Email.
Und wir haben ihn nicht nur darauf hingewiesen, dass wir sehr wohl sofort auf sein Ticket reagiert haben, sondern alles nochmals kurz und klein erklärt.

UND JETZT KOMMT’S:
Es war zwar SEIN Fehler, aber wir haben ihm aus Fairnessgründen angeboten, ihm NOCHMALS 50 GLOBAL ZU ÜBERWEISEN.
Gleichzeitig haben wir ihn gebeten uns dafür seine öffentliche GLOBAL-EINZAHLUNGSADRESSE per Email mitzuteilen (da haben wir von der Admin aus Sicherheitsgründen keine Einsicht – funktioniert alles automatisch).

IST DOCH NETT VON UNS – HEISST VON MIR, MARIO EDUARD GIOVANELLI – ODER???

Seine Antwort:
OK
API KEY 123456…..

That’s it!!!
Das war seine Antwort für mein Entgegenkommen.

ES GEHT NOCH WEITER:
Natürlich benötigen wir NICHT den API-KEY sondern die XGB EINZAHLUNGS-ADRESSE!

Also haben wir nochmals geantwortet.
ETWAS KONSTERNIERT NATÜRLICH.
Wir haben uns erlaubt ihn darauf aufmerksam zu machen, dass wir ein simples „OK“ als Antwort für unser Entgegenkommen schon etwas befremdlich finden.
Und wir haben nochmals erklärt, wie er zur richtigen Wallet-Adresse kommt.

SEINE ANTWORT LIES NICHT LANGE AUF SICH WARTEN:
 O-Ton: „Ach so – alles klar“ (und die richtige Adresse)

Ja Leute, so habe ich mir, als ich viel Kreativität, Zeit und Geld in dieses Projekt gesteckt habe die Reaktion auf mein Tun >> N I C H T << vorgestellt.

Mein Team hat auch anderes verdient!

DANKE NOCHMALS MEIN LIEBER HERR AUS DEUTSCHLAND – SIE SIND EIN MUSTER DER FREUNDLICHKEIT, HÖFLICHKEIT UND DANKBARKEIT ….

Und was haltet Ihr davon???


Ich für meinen Teil "sauf jetzt meine Kummer runter" - besauf mich halt ...
Mmmh, womit, Wasser, Kaffee oder Milch ... ich trinke nämlich keinen Alkohol ;-)
Tja, so geht's mir ... LOL

Änderung / Anpassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Mai 01. 2021

Per 1. Mai 2021 gelten folgende Änderungen unserer Geschäftsbedingungen:

1. Automatische Beteiligung an den Werbeeinnahmen
und
2. GLOBAL-Akzeptanz für Business Member



Zu Punkt 1: Automatische Beteiligung an den Werbeeinnahmen:

Wir bieten allen Membern eine automatische Beteiligung an unseren Werbeeinnahmen. Dies entspricht zurzeit dem absolut fairsten Vorgehen einer Community (eines sozialen Mediums) weltweit.

Das Angebot der automatischen Beteiligung an unseren Werbeeinnahmen ist sowohl auf unserer Site mehrfach angegeben und in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Paragraph 8.1. Beteiligung an den Werbeeinnahmen, auch entsprechend festgehalten.

Wie ebenfalls von uns mehrfach in unserem Blog, als auch im Meeting Point hingewiesen, setzen Werbeeinnahmen nun einmal voraus, dass sich - insbesondere in der Community, unserem Meeting Point - etwas bewegt. Heißt: Member sich dort auch entsprechend präsentieren, Beiträge platzieren und sich regelmäßig wiederkehrend dort aufhalten. Nur so wird es für Unternehmen und unsere Business Member auch interessant Werbung zu schalten und nur so kann es zu einer Beteiligung an den Werbeeinnahmen für alle kommen.

Aufgrund bisheriger Erfahrungen, heißt überwiegend mangelndem Interesse der bestehenden Member sich um unseren Meeting Point zu kümmern ändern wir dieses Angebot und diesen Paragraphen wie folgt:

Die automatische Beteiligung an den Werbereinnahmen und deren prozentuelle Steigerung aufgrund erfolgreicher Freundschaftseinladungen gilt ausschließlich für Member, die auf unserer Site und in unserem Meeting Point

  • ein Foto und ein Hintergrundbild einfügen;
  • ihr Profil vollständig ausfüllen ( wie vorgegeben )
    und
  • minimal einmal pro Woche einen (wenn auch nur kleinen) Beitrag (Text, Foto, Video, etc.) leisten.

Siehe dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Paragraph 8.1. Beteiligung an den Werbeeinnahmen


Zu Punkt 2: GLOBAL-Akzeptanz für Business Member

Wie ebenfalls mehrfach auf unserer Site und insbesondere in unseren Geschäftsbedingungen, Paragraph 12.7. Preispolitik ausgeführt, mussten Business Member bis dato für jedes Angebot minimal 25% des Verkaufspreises in GLOBAL akzeptieren.

Dies galt für die ersten 10 (zehn) Einfügungen.
Von der 11. (elften) bis zur 20. (zwanzigsten) Einfügung galt eine Minimal-Akzeptanz von minimal 35% (fünfunddreißig Prozent) in GLOBAL und ab der 21. (einundzwanzigsten) Einfügung minimal 50% (fünfzig Prozent).

Diese Minimal-Akzeptanzen werden mit sofortiger Wirkung wie folgt geändert:

  • Ab 1. Mai 2021 gilt nur noch eine minimale GLOBAL-Akzeptanz von 10% (zehn Prozent) und dies für ALLE Einfügungen ohne Einschränkungen
    und
  • alle anderen Akzeptanz-Prozentsätze bleiben nach wie vor bestehen, sind jedoch von jedem Business Member ab sofort vollkommen freiwillig wählbar.

Siehe auch Geschäftsbedingungen, Paragraph 12.7. Preispolitik